Anbieterordnung

  1. Ort-Dauer-Öffnungszeiten
    Die OLDTEMA findet auf dem Gelände des agra Messepark´s Leipzig am 15. September 2025 statt. Die OLDTEMA ist für die Besucher am Sonntag von 8:00 bis 16:00 Uhr geöffnet.

  2. Aufbauzeiten
    Für Anbieter ist die Einfahrt zur agra am Sonnabend von 15:00 bis 19:00 Uhr und am Sonntag von 06:00-08:00 Uhr möglich.

  3. Einfahrt auf das Messegelände
    Die Einfahrt (Bornaische Str. 210, 04279 Leipzig) ist rund um die Uhr besetzt. Den Weisungen des Wach- & Sicherheitspersonals ist Folge zu leisten! ACHTUNG – Bitte beachten Sie, dass es nicht gestattet ist, Fahrzeuge/Anhänger bereits im Marktgelände abzustellen.

  4. Anmeldung
    Mit Beginn der Aufbauzeit öffnet sich die Schranke und ihr könnt bis zum OLDTEMA (Container) zur„Anmeldung“ der vorfahren. Hier erfolgt die Übergabe der Armbänder und Aufbauhinweise. Ohne gültige Armbänder erfolgt kein Einlass in das OLDTEMA Gelände. Pro Anmeldung/Stand werden nur 2 Personen als Standpersonal akzeptiert. Zusätzlich anwesendes Personal muss für den regulären Eintrittspreis sein erwerben.

  5. Abbauzeiten
    Der Abbau und die Ausfahrt aus dem Gelände ist im Interesse der Sicherheit der Besucher erst ab 16:00 Uhr möglich und sollte gegen 20:00 Uhr abgeschlossen sein.

    Vor 16:00 Uhr keine Aus- & Einfahrt! Früheinpacker können uns gestohlen bleiben!

  6. Aufenthalt auf dem Gelände
    Der Aufenthalt auf dem gesamten eingezäunten Gelände der MESSE Erfurt ist außerhalb der angegebenen Ausfahrtzeiten grundsätzlich nicht gestattet. Zur Sicherheit auch der eingestellten Gegenstände der Anbieter/Aussteller wird das gesamte Messegelände elektronisch überwacht. Bei festgestellten Personenbewegungen außerhalb dieser Zeiten erfolgt automatisch die Alarmierung der Polizei.
    Das Parken ist ausschließlich auf dem Anbieterparkplatz hinter dem Anmelde-Container erlaubt.  An, um und zwischen den Hallen besteht HALTEVERBOT !
    Stellplatz für Camper (mit Strom) neben dem Messegelände.
  7. Nutzung der Stellflächen
    Die Stellflächen sind in der Halle und auf dem Freigelände durch Markierungen auf dem Boden gekennzeichnet. Gegebenenfalls helfen Ihnen Mitglieder des OLDTEMA-Teams in den Hallen weiter.
    Der Zugang zu Feuerlösch- und –meldeanlagen an den Hallenwänden ist über die gemieteten Wandplätze zu ermöglichen.
  8. Oldtimer dürfen nur in der Halle (auf den gemieteten / gekennzeichneten Stellflächen) abgestellt werden, wenn wenig Kraftstoff im Tank und die Batterie abgeklemmt ist. Bei Verstoß muß das Fahrzeug aus der Halle entfernt werden! Händlerfahrzeuge dürfen nur zum be-& entladen in die Hallen einfahren. Während der Öffnungszeiten müssen diese Fahrzeuge auf den Anbieterparkplatz.
    Gasflaschen sind verboten!
    Nach dem Abbau sind die Stellflächen sauber zu verlassen. Für Müll stehen außerhalb der Halle geeignete Behälter zur Verfügung:
    Die Verschmutzung des Hallenbodens durch Öl und andere Chemikalien ist unter allen Umständen zu vermeiden. Besonders bei eingestellten Fahrzeugen sind Ölverschmutzungen durch geeignete Maßnahmen (Folien usw.) zu vermeiden.
  9. Angebotene Waren
    Die angebotenen Waren sollen dem Thema “Oldtimer“ entsprechen. Neuwaren sind mit dem Preis zu kennzeichnen.
    Das Ausstellen und der Verkauf von Waren mit volksverhetzendem oder nationalsozialistischem Inhalt oder Ursprung sowie das Zur-Schau-Stellen von Nazi-Symbolen ist untersagt.

    Zuwiderhandlungen können zum sofortigen Verweis von der OLDTEMA und zur Sperrung für weitere Veranstaltungen führen. (Keine Kostenerstattung!)

  10. Versicherung
    Der Veranstalter haftet nicht für Schäden und Verluste an Standaufbauten, Waren und Schaugut.